Top Plätze

Der Stausee von Esch-Sauer

Der zirka 20 km lange See hat bei einer Flächevon 380 ha und einer mittleren Wassertiefe von 16 Metern ein Fassungsvermögenvon 60 Mio. m3. Die ausgezeichnete Wasserqualität macht ihnzum Haupttrinkwasserspeicher des Landes.
Um ein Verbutten zu vermeiden, werden st√§ndig Wei√üfische und Salmoniden nachgesetzt. 
Der See ist bedingt zum Fliegenfischen geeignet, und nur mit dem Boot sind die besten Pl√§tze zu befischen. Vor allem am Einlauf des Sees, am Ort genannt " Pont Misère " wo das Wasser eher seicht ist, stehen die Fische unter den Schatten der umliegenden B√§ume. Kapitale Hechte sind selbstverst√§ndlich ebenfalls vertreten.

Wer die Fischerei im Stausee aus√ľben will,muss im Besitz eines Binnengew√§ssererlaubnisscheines sein. Wer mit dem Boot fischen will ( auch Belli-boot ) muss den hierf√ľr vorgesehenen Schein besitzen. Den Jahresschein gibt es bei den zust√§ndigen Distriktskommissariaten zum eher moderaten Preis von 25.-‚ā¨. Dieser Schein, welcher f√ľr Touristen ebenfalls als Monatschein ( 5.- ‚ā¨ ) erh√§ltlich ist, berechtigt zum Fischen in allen Binnengew√§ssern des Landes, sofern diese nicht privat verpachtet sind.


Ausf√ľhrliche Infos zum Thema Erlaubnisscheine f√ľr Luxemburg gibt es hier.


stausee.gif (7791 Byte)