top of page

FLPS Ökosektion

Aktualisiert: 8. März 2023


Der luxemburgische Sportfischerereiverband ist mehr als nur ein Verein zum Abhalten von Angelwettbewerben.Tatsächlich ist er des Anglers einzige Lobby in Luxemburg. So sieht sich der Verband auch als Gewerkschaft der Angler und als Schützer unserer Gewässer.

2021 hat der Verband eine Ökosektion ins Leben gerufen. Aufgabe der Sektion ist vor allem, ein wachsames Auge auf die Gewässer zu haben und Verschmutzungen sofort an die zuständigen Stellen weiterzuleiten.



Da die FLPS ausserdem ständiges Mitglied im obersten Fischereirats Luxemburgs ist, kann sie dort, die Belange der Angler zur Sprache bringen. Zudem, ist der Verband in der Grenzgewässerkommission mit Deutschland vertreten. Diese Kommission überwacht die Fischerei in den Grenzgewässern Mosel,Sauer und Our, und kann bindende Beschlüsse fassen.




Jeder Angler kann und sollte Mitglied im Anglerverband sein, auch wenn er das Wettbewerbsfischen ablehnt. Eine Gewerkschaft ist nur so stark, wie die Zahl seiner Mitglieder.

Eine einfache Mitgliedschaft im Verband kostet lediglich 20.-€ pro Jahr und beinhaltet ein Abo auf die Verbandszeitung, welche 6 mal im Jahr erscheint


Mehr Info unter www.flps.lu



Aufräumen an der Sauer nach einem Hochwasser

Aktioun propper Ufänner








46 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page